Technik - Zahnarzt Dr. Ulf Kerkhecker

Technik

In meiner Praxis werden ausschließlich digitale Röntgenverfahren eingesetzt, da diese zu einer 70-80%igen Reduktion der Äquivalenzdosis (s.u.) führen, keine Chemikalien entsorgt werden müssen und die Aufnahmen sofort zur Verfügung stehen.

Die Belichtung eines konventionellen Zahnfilmes mit Röntgenstrahlen erfordert nachweislich eine deutliche höhere Expositionszeit als es zur bildgebenden „Anregung” eines Röntgensensors erforderlich ist. Das Spektrum der Aufnahmetechniken in meiner Praxis reicht vom einfachen Zahnfilm über Panoramaübersichtsaufnahmen zu hochspeziellen dreidimensionalen Aufnahmen, den Dentalen-Volumen-Tomografien, kurz DVT.