Professionelle Zahnreinigung - Zahnarzt Dr. Ulf Kerkhecker

Professionelle Zahnreinigung Warum - Wie - Wann

Warum?

Der Nutzen einer Professionellen Zahnreinigung (PZR) besteht nicht im Aufspüren aktuell verbliebener Speisereste. Dazu müsste der Patient die Praxis mehrmals die Woche aufsuchen, was nicht durchführbar ist. Worin liegt dann der Sinn und Zweck dieser Maßnahme?

Auf der Zahnoberfläche bildet sich innerhalb von Wochen bis Monaten extrem widerstandfähige Ablagerungen aus Bakterien, deren Stoffwechselprodukten, unserem Speichel und Speiseresten. Oberhalb des Zahnfleisches, im sichtbaren Bereich bezeichnen wir die zunächst weichen Auflagerungen als Plaque. Diese mineralisieren dann unterschiedlich schnell zu Zahnstein. Unterhalb des Zahnfleisches, im nicht sichtbaren Bereich bezeichnen wir diese Ablagerungen als Konkrement.

Da die Mikroorganismen relativ viel Zeit benötigen, um sich neu zu organisieren, ist eine regelmäßige Überarbeitung der Zahnoberflächen in größeren Zeitabständen als der täglichen Pflege sinnvoll und zielführend.

zaehne

Wie?

Abhängig vom Grad der Belagsbildung, dem Zustand des Zahnfleisches und von den Wünschen
und Erfahrungen des Patienten finden unterschiedliche Verfahren in der
Professionellen Zahnreinigung ihre Anwendung. Zur Entfernung von Auflagerungen werden eingesetzt: